Lehrgang mit Ochi Sensei am 28. November 2020

Wir freuen uns Ochi Sensei am 28. November auch dieses Jahr wieder bei uns in Hannover begrüßen zu dürfen


Nach jetzigem Stand kann unser Lehrgang mit Ochi Sensei stattfinden. Wir hoffen, dass es so bleibt. Gemäß den Vorgaben des DJKB sowie den verordneten Vorgaben der niedersächsischen Landesregierung kann der Lehrgang nur unter einigen Einschränkungen stattfinden. Sollte es nicht zu weiteren Lockerungen kommen, ist die Teilnahme an dem Lehrgang ausschließlich nach vorheriger Anmeldung über das unten angegebene Anmeldeformular möglich. Die Anmeldungen werden am Eingang der Halle kontrolliert.

Wer am Tag des Lehrgangs unangemeldet erscheint oder sich nicht an die Regelungen während des Lehrgangs hältwird zum Schutz der Teilnehmer sowie des Ausrichters vom Lehrgang ausgeschlossen!  


Dieses Jahr können wir euch nach jetzigem Stand keine Verpflegung vor Ort anbieten!

Außerdem müssen folgende Voraussetzungen und Regelungen zur Teilnahme am Lehrgang erfüllt und akzeptiert werden: 

  1. Es bestehekeine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome und es bestand für mindestens zwei Wochen kein Kontakt zu einer infizierten Person!
  2. Beim Betreten der Sportstätte muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Dieser darf nur während des aktiven Trainingsbetriebes abgelegt werden!
  3. Jegliche Körperkontakte - z.B. bei der Begrüßung - müssen unterbleiben!
  4. Ein Abstand von mindestens 2 Metern zu jeder Person ist jederzeit einzuhalten. Entsprechend sind auch etwaige Gruppenbildungen zu unterlassen!
  5. Zuschauerinnen und Zuschauer sind in der gesamten Sportstätte nicht zugelassen!

Es gibt grundsätzlich keine 100% Sicherheit. Nur eine angemessene Reduzierung der Risikos bei gleichzeitiger Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes. 

Das Karate-Dojo Hannover empfiehlt den medizinischen Risikogruppen - d.h. älteren Personen, Menschen mit Vorerkrankungen, und sog. immunsupprimierten Teilnehmern - vor Trainingsaufnahme mit dem behandelnden Arzt/Ärztin Rücksprache zu halten"